‚Herzenssache‘ bei der Hilfsaktion

Bei Weihnachtsmann & Co. ist am Freitag der Verein ‚Herzenssache‘ zu Gast. Die Kinderhilfsaktion wird unter anderem vom SWR getragen. Am Verkaufsstand gegenüber vom Kunstmuseum kann man erleben, wie und wem ‚Herzenssache‘ hilft. So singen von 11 Uhr an 50 Kinder Weihnachtslieder. Sie werden von der Baydur-Stiftung unterstützt, die sich für Musikprojekte in Kindertagesstätten einsetzt.

Von 10.30 bis 16 Uhr sind die stellvertretende Geschäftsführerin der ‚Herzenssache‘ Katrin Willeck und Claudia Lemcke, die für das Marketing zuständig ist, am Stand. Bernd Oppenländer vom Förderkreis des Blauen Hauses in Stuttgart, in dem Eltern von krebskranken Kindern zeitweise wohnen können, ist von 13 Uhr an vor Ort. Ein weiteres Projekt, das von ‚Herzenssache‘ unterstützt wird, ist das Seehaus in Leonberg. Hier wohnen straffällige Jugendliche und lernen Sozialverhalten. Die ehemalige Hausmutter Irmela Abrell ist von 15 Uhr an da. Günther Oettinger, Ex-Minsterpräsident und EU-Kommissar, kommt von 16.30 bis 17 Uhr. Am Stand arbeiten Auszubildende der BW-Bank. Zu Mittag gibt es Gulasch mit Bauernbrot.